• Leuchtenprofis seit über 25 Jahren
  • Top-Marken
  • versandkostenfrei ab 35€
  • Sichere Zahlung
  • Sicherer Versand mit DHL
Deckenleuchten

Deckenleuchten online einkaufen ✓ günstige Preise ✓ kompetenter Service ✓ schneller Versand - jetzt entdecken!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
desc
LED-Deckenleuchte CAPELLA
39,85 €

ca. 3-4 Wochen

-53 %
LED-Deckenleuchte BORA BORA
LED-Deckenleuchte BORA BORA
17,85 € 38,01 €

ca. 17-18 Wochen

desc
LED-Deckenleuchte Lunar silber 3x3,8
29,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

TIPP
desc
LED-Deckenleuchte Lunar silber 17x3,8
16,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

desc
LED-Deckenleuchte Lunar Ø30 weiß
30,85 €

ca. 5-6 Wochen

Deckenleuchte Lunar LED-Panel 15,4W
Deckenleuchte Lunar LED-Panel 15,4W
24,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

desc
LED-Deckenleuchte Lunar weiß 3x3,8
30,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

LED-Deckenleuchte SKYLER
LED-Deckenleuchte SKYLER
16,85 €

ca. 4-5 Wochen

Deckenleuchte CALAIS Kupfer
Deckenleuchte CALAIS Kupfer
48,00 €

ca. 17-18 Wochen

Deckenleuchte CALAIS Chrom
Deckenleuchte CALAIS Chrom
57,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

TIPP
desc
LED-Deckenleuchte Lunar Ø25 weiß
21,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Deckenleuchte Lunar LED-Panel eckig 21,8W
Deckenleuchte Lunar LED-Panel eckig 21,8W
47,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

LED-Deckenleuchte SHANGHAI
LED-Deckenleuchte SHANGHAI
34,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Deckenleuchte Lunar LED-Panel rund 11W
Deckenleuchte Lunar LED-Panel rund 11W
16,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

desc
LED-Strahler ELLIOTT 4-flammig
39,85 €

ca. 2-3 Wochen

LED-Deckenleuchte KARIA
LED-Deckenleuchte KARIA
93,00 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

desc
LED-Strahler ELLIOTT 2-flammig
20,85 €

ca. 2-3 Wochen

LED-Wand- und Deckenleuchte MILAN
LED-Wand- und Deckenleuchte MILAN
27,54 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

LED-Deckenleuchte URANUS 4-flammig
LED-Deckenleuchte URANUS 4-flammig
74,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

LED-Wand- und Deckenleuchte LED CARPI 1500lm
LED-Wand- und Deckenleuchte LED CARPI 1500lm
57,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

LED-Deckenleuchte SLIGHT silber
LED-Deckenleuchte SLIGHT silber
334,85 €

ca. 6-7 Wochen

desc
LED Wand- und Deckenleuchte MILAN
58,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

Deckenleuchte Lunar LED-Panel 15W
Deckenleuchte Lunar LED-Panel 15W
25,85 €

Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

1 von 5

Deckenleuchten

Im Gegensatz zu Hänge- bzw. Pendelleuchten befindet sich die Lichtquelle bei Deckenleuchten meist sehr nah an der Decke. Dadurch eigenen sie sich besonders gut für die allgemeine Beleuchtung eines Raumes. Daher sollten Deckenleuchten mittig im Raum platziert werden und nicht am Rand. Wenn sich jedoch der vorhandene Deckenauslass abseits der Mitte befindet und Sie diesen nicht verlegen wollen, wählen Sie Leuchten mit mehreren Leuchtstellen – insbesondere Spots. Diese können Sie zielgerichtet einstellen und so einzelne Bereiche im Raum mit ausreichend Licht versorgen.

Achten Sie bei der Nutzung von Leuchten im Bad und in der Küche auf die passende Schutzart. Vor allem in der Küche kann Wasserdampf die Leuchte unter Umständen direkt erreichen.

Wie hell darf es denn sein?

Auch im Wohnzimmer oder Büro können Deckenleuchten zum Einsatz kommen, sollten aber durch weitere Leuchten ergänzt werden. Wenn Sie beispielsweise lange auf dem Sofa oder im Sessel lesen, liefert eine Deckenleuchte, die den ganzen Raum ausleuchten soll, zu wenig Licht. Das führt bereits nach kurzer Zeit zu Überanstrengung und Ermüdung Ihrer Augen. Langfristig kann dies Ihren Augen nachhaltig schaden. Stehleuchten – und im Büro – Tischleuchten schaffen hier Abhilfe, indem sie gezielt Licht spenden. Für das Büro bzw. für den Schreibtisch existieren gesetzliche Vorgaben, welche die notwendige Helligkeit am Arbeitsplatz regeln. Im Allgemeinen beträgt die Beleuchtungsstärke im Büro ab 500 Lux, bei älteren oder sehgeschwächten Mitarbeitern ab 750 Lux.

Mit Deckenleuchten Atmosphäre schaffen

Deckenleuchten, die oft die Hauptlichtquelle darstellen und für die notwendige Grundhelligkeit sorgen, bestimmen in erheblichem Maße die Stimmung bzw. die Atmosphäre im Raum. Überlegen Sie daher bei der Wahl der jeweiligen Leuchte, wie Sie den Raum vorwiegend nutzen. Grelles Licht ist eher in Nutzräumen, wie Flur oder Keller sinnvoll, während gedämpftes Licht in den Wohnbereich oder ins Schlafzimmer passt. Gerade im Wohnzimmer können Sie durch dimmbare Deckenleuchten je nach Situation eine eigene Stimmung schaffen. Sitzen Sie gemütlich mit Freunden beisammen, dimmen Sie das Licht etwas herunter und schaffen so eine gemütliche Atmosphäre. Mit der neuen Smart-Home Technik bekommen Sie zusätzliche Möglichkeiten buchstäblich in die Hand. Der Gang zum Lichtschalter entfällt. Durch das Einbinden in das Hausnetzwerk können Sie die Helligkeit bequem über Ihr Smartphone einstellen oder einen Farbwechsel programmieren.

Formen ohne Grenzen

Durch den Einsatz von LED-Deckenleuchten sind heute Formen und auch Materialien kaum mehr Grenzen gesetzt. Neben den klassischen runden Deckenleuchten mit Glas sind mittlerweile vielfältige, teils filigrane Leuchten im Angebot, die für jeden Geschmack und Anspruch das Passende bieten. Berücksichtigen Sie bei der Leuchtenwahl immer auch die Farbgebung und das Mobiliar im jeweiligen Raum. Die Deckenleuchte muss sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen und dieses unterstützen. Wir nehmen Leuchten in einem Raum oft nur unbewusst wahr; stehen sie aber im krassen Gegensatz zur Raumgestaltung, empfinden wir sie rasch als störend und unangenehm.

Schlichte, gerade Formen passen sehr gut zu einer reduzierten und klaren Einrichtung. In Räumen mit viel Farbe und Bewegung in den Formen, setzen geschwungene und verspielte Leuchten einen weiteren Akzent. In diesem Fall können Sie mit mehrflammigen Deckenleuchten einzelne Bereiche im Raum nochmals besonders hervorheben.

Im Gegensatz zu Hänge- bzw. Pendelleuchten befindet sich die Lichtquelle bei Deckenleuchten meist sehr nah an der Decke. Dadurch eigenen sie sich besonders gut für die allgemeine Beleuchtung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Deckenleuchten

Im Gegensatz zu Hänge- bzw. Pendelleuchten befindet sich die Lichtquelle bei Deckenleuchten meist sehr nah an der Decke. Dadurch eigenen sie sich besonders gut für die allgemeine Beleuchtung eines Raumes. Daher sollten Deckenleuchten mittig im Raum platziert werden und nicht am Rand. Wenn sich jedoch der vorhandene Deckenauslass abseits der Mitte befindet und Sie diesen nicht verlegen wollen, wählen Sie Leuchten mit mehreren Leuchtstellen – insbesondere Spots. Diese können Sie zielgerichtet einstellen und so einzelne Bereiche im Raum mit ausreichend Licht versorgen.

Achten Sie bei der Nutzung von Leuchten im Bad und in der Küche auf die passende Schutzart. Vor allem in der Küche kann Wasserdampf die Leuchte unter Umständen direkt erreichen.

Wie hell darf es denn sein?

Auch im Wohnzimmer oder Büro können Deckenleuchten zum Einsatz kommen, sollten aber durch weitere Leuchten ergänzt werden. Wenn Sie beispielsweise lange auf dem Sofa oder im Sessel lesen, liefert eine Deckenleuchte, die den ganzen Raum ausleuchten soll, zu wenig Licht. Das führt bereits nach kurzer Zeit zu Überanstrengung und Ermüdung Ihrer Augen. Langfristig kann dies Ihren Augen nachhaltig schaden. Stehleuchten – und im Büro – Tischleuchten schaffen hier Abhilfe, indem sie gezielt Licht spenden. Für das Büro bzw. für den Schreibtisch existieren gesetzliche Vorgaben, welche die notwendige Helligkeit am Arbeitsplatz regeln. Im Allgemeinen beträgt die Beleuchtungsstärke im Büro ab 500 Lux, bei älteren oder sehgeschwächten Mitarbeitern ab 750 Lux.

Mit Deckenleuchten Atmosphäre schaffen

Deckenleuchten, die oft die Hauptlichtquelle darstellen und für die notwendige Grundhelligkeit sorgen, bestimmen in erheblichem Maße die Stimmung bzw. die Atmosphäre im Raum. Überlegen Sie daher bei der Wahl der jeweiligen Leuchte, wie Sie den Raum vorwiegend nutzen. Grelles Licht ist eher in Nutzräumen, wie Flur oder Keller sinnvoll, während gedämpftes Licht in den Wohnbereich oder ins Schlafzimmer passt. Gerade im Wohnzimmer können Sie durch dimmbare Deckenleuchten je nach Situation eine eigene Stimmung schaffen. Sitzen Sie gemütlich mit Freunden beisammen, dimmen Sie das Licht etwas herunter und schaffen so eine gemütliche Atmosphäre. Mit der neuen Smart-Home Technik bekommen Sie zusätzliche Möglichkeiten buchstäblich in die Hand. Der Gang zum Lichtschalter entfällt. Durch das Einbinden in das Hausnetzwerk können Sie die Helligkeit bequem über Ihr Smartphone einstellen oder einen Farbwechsel programmieren.

Formen ohne Grenzen

Durch den Einsatz von LED-Deckenleuchten sind heute Formen und auch Materialien kaum mehr Grenzen gesetzt. Neben den klassischen runden Deckenleuchten mit Glas sind mittlerweile vielfältige, teils filigrane Leuchten im Angebot, die für jeden Geschmack und Anspruch das Passende bieten. Berücksichtigen Sie bei der Leuchtenwahl immer auch die Farbgebung und das Mobiliar im jeweiligen Raum. Die Deckenleuchte muss sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen und dieses unterstützen. Wir nehmen Leuchten in einem Raum oft nur unbewusst wahr; stehen sie aber im krassen Gegensatz zur Raumgestaltung, empfinden wir sie rasch als störend und unangenehm.

Schlichte, gerade Formen passen sehr gut zu einer reduzierten und klaren Einrichtung. In Räumen mit viel Farbe und Bewegung in den Formen, setzen geschwungene und verspielte Leuchten einen weiteren Akzent. In diesem Fall können Sie mit mehrflammigen Deckenleuchten einzelne Bereiche im Raum nochmals besonders hervorheben.

Zuletzt angesehen